Solar > Solarstrom > Strom selbst nutzen > System Solar-Log

Solar-Log-Systeme bieten eine übersichtliche Darstellung des Stromertrags und -verbrauchs. So können Verbraucher direkt gesteuert werden und die Sonnenenergie wird bewusst dort eingesetzt, wo sie gebraucht wird.

Mit dem Solar-Log lässt sich der Eigenverbrauch maximieren. Alle Geräte bieten die Möglichkeit, Verbraucher über den Solar-Log gezielt zu steuern. Dazu lassen sich Netzwerk- Stromsteckdosen, sogenannte Smart-Plugs oder am Solar-Log 1200 und 2000 auch das eingebaute Relais verwenden.

Eine flexible Verknüpfungslogik erlaubt es, unterschiedliche Szenarien zu erstellen, wann welche Geräte ein- oder abgeschaltet werden sollen. Wärmepumpen, Klimaanlagen, Motoren oder Pumpen sind optimale Stellschrauben für die Maximierung.

So lassen sich mit dem Solar-Log beispielsweise im Profil „Wärmepumpen“ verschiedene Anschaltzeiten konfigurieren, sodass auch bei wenig Sonne die Wärme garantiert ist. Für die Optimierung ist lediglich die Messung des Verbrauchs nötig. .



> Broschüre Solar-Log